Mit ‘Spielplatzgeräte’ getaggte Artikel

Sichere und optisch ansprechende Spielplatzgeräte

Montag, 20. Dezember 2010

Sichere und optisch ansprechende Spielplatzgeräte

Winnetoo Spielturm

Winnetoo Spielturm

Viele Eltern würden sicherlich gerne mehr unternehmen, sind sich aber nicht sicher, ob ihre Kinder dort auch etwas zu tun haben. Für Kinder gibt es nichts Schlimmeres, als sich zu langweilen. Gelangweilte Kinder kommen auf die tollsten Ideen, um sich ein wenig Spaß zu verschaffen. So kann ein Restaurantbesuch, oder eine Vereinsfeier, für die Eltern schon mal zur echten Herausforderung werden. Wie schön wäre es doch dann, wenn die Kinder eine Beschäftigung hätten und sich austoben könnten.

Sicherlich hat ein Kind einen Lieblingsspielplatz. Und bestimmt ist dieser Spielplatz Öffentlich. Doch oft denken die Eltern, nur mit Schrecken, an den Lieblings -Tobeplatz ihrer Kleinen. Sind wir ehrlich: Sicher sieht meist anders aus. Auch erinnert der Spielplatz Kindergarten, oft eher an ein Relikt aus Großmutters Zeiten. Dort stehen Spielplatzgeräte, auf die sich so mancher Erwachsener nicht trauen würde, aus Angst nicht mehr lebend daraus zu kommen. Oder man ist sich nicht sicher, ob diese Spielplatz Geräte, ein Gewicht über 5 Kilo, auch wirklich noch tragen kann. Ob nicht eventuell eine Plastikschaufel nicht schon zuviel sein könnte. Und bei dem Gedanken, seine kleinen Kinder darauf spielen zu sehen, erfasst einen das pure Grauen.

Doch diesem unmöglichen Zustand kann Abhilfe geschaffen werden, mit dem Winneto Pro Spielturm. Ob nun für ein Restaurant, einen Kindergarten, eine Schule, einen Campingplatz, einem Vereinsplatz, einem Einkaufszentrum und noch vielem mehr, der Winneto Pro Spielturm ist für alle öffentlichen Bereiche geeignet.

Der Winneto Pro Spielturm ist extrem vielseitig und sieht einfach überall gut aus. Es gibt ihn in unzähligen Variationen. Ob nun mit normaler Schaukel, 2 Schaukeln, Rundsitzschaukel, Rutsche, Kletterwand, Klettersteg, Brücke, Feuerwehrstange, Türmen und Leitern….nichts ist unmöglich. Und alle Spieltürme entsprechen der Europäischen Norm für Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, kurz DIN 1176. Diese besagt zum Beispiel (Auszug): Bis zu einer Fallhöhe von 0,60 ergeben sich keine Anforderungen an den Fallraum, er ist jedoch frei von Hindernissen und Gegenständen zu halten. Für Fallhöhen von 0,60 cm bis 1,50 m muss der Fallraum 1,50 Meter breit sein und der Untergrund im Fallraum muss aus Rasen bestehen. Ab einer Fallhöhe von 1,50 Meter ist geeigneter Sand, Feinkies oder Rindenmulch in ausreichender Schichtdicke (mindestens 20 cm) erforderlich.

Wenn Eltern diesen Spielturm sehen, sind sie beruhigter und können entspannt beispielsweise ihr Essen zu sich nehmen, ihre Vereinsfeier genießen, ihre Kinder in den Kindergarten bzw. Schule schicken, oder einfach nur die Sonne auf dem Spielplatz genießen.