Mit ‘Gutscheinkarten’ getaggte Artikel

Eine ganz neue Art des Schenkens: Gutscheinkarten!

Donnerstag, 09. Juli 2009

Stellen Sie sich vor: Sie könnten sich einfach von heute auf morgen dazu entscheiden, in ein Luxushotel einzuchecken, dort den vollen Service zu genießen und hier endlich mal wieder die Seele baumeln lassen. Hört sich doch gut an, oder!? Mit Gutscheinkarten fürs Hotel jederzeit machbar. Und weil es solch´ ein besonderes Erlebnis ist, eignen sich Gutscheinkarten vor allem zum Verschenken. Natürlich nur für die Allerliebsten: z.B. die Mutti, dem Papa, die Tochter oder den Sohn – die beste Freundin oder auch die Nachbarin. Gerade dann, wenn sich z.B. der/die Beschenkte solch´ ein Highlight selbst niemals „gönnen“ würde! Und genau das macht die Gutscheinkarten auch aus. Vorteil: sie können meistens dann „eingelöst“ werden, wenn der Beschenkte in der richtigen Stimmung ist! In diesem Moment kommen die Gutscheinkarten genau richtig und werden zu einem Geschenk, das garantiert nicht so schnell vergessen wird! Tipp: die Gutscheinkarte Weihnachten verschenken! Schließlich bekommen viele oftmals eine Menge an Präsenten – aber keines, das sich dann genießen lässt, wenn wirklich individuell die Zeit dazu ist! Mit Gutscheinkarten lassen sich wahre Wünsche erfüllen: z.B. ein Candle-Light-Dinner in einem angesagten Top-Restaurant – mit anschließendem Theaterbesuch. Denn auch das macht die Gutscheinkarten so besonders: der Kreativität sind beim Verschenken (fast) keine Grenzen gesetzt! Übrigens: wer eine Gutscheinkarte Weihnachten verschenken möchte, der kann z.B. in vielen Hotels verschiedene „Pakete“ ordern. Darin u.a. enthalten: der Aufenthalt in einem First-Class-Zimmer, inklusive einer Hot-Stone-Massage für die gesamten Sinne mit anschließendem Champagnerfrühstück! Es lassen sich aber mehr als 1001 Idee verschenken: Gutscheinkarten gibt es für viele Dienstleistungen (u.a. Kosmetik, Beauty, Friseur, Chauffeur mit Limousine) und für die tollsten Produkte (Technik-Neuheiten, Fashion, Lebensmittel etc.). Tipp: die Gutscheinkarten fürs Hotel – und alle anderen auch – machen genauso große Freude, wenn diese für einen selbst gedacht ist. Wetten!?