Wohnlandschaften im Freien

Schon in der Antike wurde die Gartengestaltung als gemeinschaftliches Kunstwerk von Natur und Mensch hoch geschätzt. Die hängenden Gärten von Babylon gingen sogar als eines der Sieben Weltwunder in die Geschichte der Menschheit ein. Und auch noch heute  sind zahlreiche barocke oder fernöstliche Gartenlandschaften Vorbild für die moderne Landschaftsgärtnerei.

Natürlich hat nicht jeder ein genügend großes Areal um darin einen englischen Garten oder  eine japanische Seenlandschaft einzurichten, doch mit ein bisschen Arbeit, Fantasie und Wille kann auch in einen kleinen Schrebergarten ein bisschen mehr Romantik und exotisches Flair gezaubert werden. Die heimische Flora bietet zahlreiche Möglichkeiten, raffinierte Steingärten oder elegante Blumenarrangements anzulegen und in eine genormte Gartenform mit kleinen Terrassen oder einem Goldfischteich mehr Abwechslung und individuellen Charme zu bringen.

Die Landschaftsgärtnerei beschränkt sich auch nicht einzig und allein auf das gekonnte Gruppieren von Bäumen und Pflanzen, sondern bedient sich auch dekorativer und nützlicher Hilfsmittel menschlichen Ursprungs. So können kleine Skulpturen (mitunter sogar Gartenzwerge), eine romantische Beleuchtung und natürlich auch schöne Gartenmöbel in die Gartenlandschaft integriert werden, denn man möchte ja seinen Garten nicht nur bewundern, sondern auch nutzen und bewohnen. Ein schön angelegter Garten verlangt natürlich auch eine stilvolle Möblierung, was mit dem heutigen Angebot an Gartenmöbeln überhaupt kein Problem mehr ist. Ganz gleich, ob ein rustikaler Kräutergarten, ein vornehmer englischer Rasen,  fernöstliche Gartenkunst oder einheimische Gemüsekulturen von Ihnen bevorzugt werden, überall können Sie ein passendes Wohnzimmer darin unterbringen. Vor allem Gartenmöbel aus edlen Harthölzern, romantische Korb- oder Rattangeflechten, aber auch schicke Alu- und Eisenmöbel oder ein elegantes Sonnensegel können den Charakter und Stil Ihres Gartens unterstreichen. Neben einem gemütlichen Gartentisch und bequemen Sitzelementen bieten auch vereinzelte Garten-Ruhemöbel, wie Gartenbänke oder Gartenliegen unter Bäumen oder versteckt hinter Büschen und Sträuchern ein besonders einladendes Plätzchen. Hier kann man sich dann allein oder auch zu zweit mal ein Stück zurückziehen  und sich an den Schönheiten der Natur erfreuen.

Tags: ,

Die Kommentare sind geschlossen.