Archiv für den Monat Dezember 2010

Kindermode für den Winter

Montag, 27. Dezember 2010

Die Winterzeit steht vor der Tür. Vor allem Kinder sollten in der kalten Jahreszeit mit einer wärmenden Bekleidung ausgestattet sein. Ansonsten drohen Erkältungen wie Schnupfen oder Husten. Zum Glück ist die Auswahl an Kindermode auch dieses Jahr wieder groß, so dass für jeden Geschmack das richtige dabei sein wird.

Kindermode soll schick sein und vor allem praktisch. Im Winter muss die Kinderkleidung dazu auch noch den jungen Körper vor den kalten Temperaturen schützen. Jacken und Pullover für den Oberkörper und eine Strumpfhose und eine Hose für die Beine dürfen hier nicht fehlen.

Bei Jacken für Kinder sollte vor allem auf eine gute Qualität geachtet werden. Denn nur wenn das Material auch gut wärmt, sind die Jacken auch für den Winter geeignet. Natürlich sollten Jacken auch gut verarbeitet sein, damit sie auch etwas aushalten. Schließlich toben und spielen Kinder viel herum, da muss auch die Kleidung mithalten können und nicht gleich beim ersten Sturz zerreißen.

Die Auswahl an Jacken für den Winter ist auch dieses Jahr wieder groß. Hier gibt es viele unterschiedliche Modelle. Von bunten Farben bis hin zu schlichten Modellen ist hier für jeden die richtige Jacke dabei. Dabei müssen Jacken für den Winter auch nicht immer teuer sein. Im Handel finden sich zahlreiche Angebote auch für den kleinen Geldbeutel.

Beim Kauf eines Pullovers sollte vor allem darauf geachtet werden, dass das Material angenehm zu tragen ist. Denn nur wenn der Pullover nicht kratzt oder juckt, wird das Kind den Pullover auch gerne anziehen. Pullover gibt es dabei in vielen verschiedenen Designs. Da gibt es Pullover, die mit einer Figur wie Mickey Mouse oder Biene Maja bestickt sind für die ganz Kleinen und auch trendige Pullover für die Größeren.

Bei der Kindermode sollte man generell auf eine hochwertige Qualität achten. Kindermode sollte mit schadstofffreien Materialien hergestellt werden – der Gesundheit der Kinder zuliebe. Zudem sollte beim Kauf von Kindermode immer auch die Meinung des Kindes eingeholt werden. Denn nur wenn Pullover, Hose oder sonstige Kindermode gefällt, wird das Kind die Kleidung auch anziehen.

Haben Sie einen Drehtürenschrank gesucht?

Traumhafter Urlaub unter Palmen

Dienstag, 21. Dezember 2010

Traumhafter Urlaub unter Palmen

Florida, der Sunshine State, macht seinem Namen alle Ehre. Bei tropischen Temperaturen lässt es sich nun mal wunderbar relaxen, und zwar „yearround“.

Der amerikanische Bundesstaat ist eingebettet zwischen dem Atlantischen Ozean im Osten und dem Golf von Mexiko im Westen und Süden. Die Florida Keys reihen sich wie Perlen an das südliche Ende des Bundesstaates. Die einzelnen Eilande sind durch Brücken miteinander verbunden. Am Ende der Inselkette liegt Key West. Von hier aus ist es nur noch ein Katzensprung bis Kuba.

Florida bezaubert nicht alleine durch die durchweg warmen Temperaturen, sondern auch wegen der weitläufigen, feinsandigen Strände. Einfach ideal für einen traumhaften Badeurlaub. Die Metropole Miami dürfte allen bekannt aus Film und Fernsehen sein. Der weltberühmte Ocean Boulevard, eine Promenade direkt am Strand von Miami gelegen, lädt besonders am Abend zum Sehen und Gesehen werden ein. Ein Spaziergang ist ein Muss für jeden, der die Stadt besucht.

Florida eignet sich, ebenso wie alle anderen Staaten der USA, für individuelle Rundreisen. Ohne Auto kommt man hier nicht sehr weit. Wer dennoch gerne ein festes Domizil buchen möchte, der ist in einem Ferienhaus Cape Coral bestens aufgehoben. Die noch junge Stadt boomt und steht für luxuriöse Ferienunterkünfte. Außerdem ist Cape Coral ein sehr guter Ausgangspunkt für verschiedene Exkursionen.
Was wäre ein Florida-Urlaub ohne Disneyland und Oceanworld? Die Amerikaner sind Weltmeister in Sachen Shows mit perfekten Inszenierungen – und das zurecht. Sie werden es nicht bereuen. Für Luft- und Raumfahrtbegeisterte ist Cape Canaveral Anziehungspunkt Nummer eins in Florida. Ein absolutes Highlight!

Der Sunshine State beherbergt zusätzlich einige Nationalparks. Der wohl bekannteste ist der Everglades-Nationalpark, der 1979 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt worden ist. Die Feuchtgebiete der Everglades behüten eine seltene und schützenswerte Flora und Fauna.
Lassen Sie sich vom 27. Bundesstaat der USA verführen und genießen Sie einen traumhaften Urlaub unter Palmen.

Sichere und optisch ansprechende Spielplatzgeräte

Montag, 20. Dezember 2010

Sichere und optisch ansprechende Spielplatzgeräte

Winnetoo Spielturm

Winnetoo Spielturm

Viele Eltern würden sicherlich gerne mehr unternehmen, sind sich aber nicht sicher, ob ihre Kinder dort auch etwas zu tun haben. Für Kinder gibt es nichts Schlimmeres, als sich zu langweilen. Gelangweilte Kinder kommen auf die tollsten Ideen, um sich ein wenig Spaß zu verschaffen. So kann ein Restaurantbesuch, oder eine Vereinsfeier, für die Eltern schon mal zur echten Herausforderung werden. Wie schön wäre es doch dann, wenn die Kinder eine Beschäftigung hätten und sich austoben könnten.

Sicherlich hat ein Kind einen Lieblingsspielplatz. Und bestimmt ist dieser Spielplatz Öffentlich. Doch oft denken die Eltern, nur mit Schrecken, an den Lieblings -Tobeplatz ihrer Kleinen. Sind wir ehrlich: Sicher sieht meist anders aus. Auch erinnert der Spielplatz Kindergarten, oft eher an ein Relikt aus Großmutters Zeiten. Dort stehen Spielplatzgeräte, auf die sich so mancher Erwachsener nicht trauen würde, aus Angst nicht mehr lebend daraus zu kommen. Oder man ist sich nicht sicher, ob diese Spielplatz Geräte, ein Gewicht über 5 Kilo, auch wirklich noch tragen kann. Ob nicht eventuell eine Plastikschaufel nicht schon zuviel sein könnte. Und bei dem Gedanken, seine kleinen Kinder darauf spielen zu sehen, erfasst einen das pure Grauen.

Doch diesem unmöglichen Zustand kann Abhilfe geschaffen werden, mit dem Winneto Pro Spielturm. Ob nun für ein Restaurant, einen Kindergarten, eine Schule, einen Campingplatz, einem Vereinsplatz, einem Einkaufszentrum und noch vielem mehr, der Winneto Pro Spielturm ist für alle öffentlichen Bereiche geeignet.

Der Winneto Pro Spielturm ist extrem vielseitig und sieht einfach überall gut aus. Es gibt ihn in unzähligen Variationen. Ob nun mit normaler Schaukel, 2 Schaukeln, Rundsitzschaukel, Rutsche, Kletterwand, Klettersteg, Brücke, Feuerwehrstange, Türmen und Leitern….nichts ist unmöglich. Und alle Spieltürme entsprechen der Europäischen Norm für Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, kurz DIN 1176. Diese besagt zum Beispiel (Auszug): Bis zu einer Fallhöhe von 0,60 ergeben sich keine Anforderungen an den Fallraum, er ist jedoch frei von Hindernissen und Gegenständen zu halten. Für Fallhöhen von 0,60 cm bis 1,50 m muss der Fallraum 1,50 Meter breit sein und der Untergrund im Fallraum muss aus Rasen bestehen. Ab einer Fallhöhe von 1,50 Meter ist geeigneter Sand, Feinkies oder Rindenmulch in ausreichender Schichtdicke (mindestens 20 cm) erforderlich.

Wenn Eltern diesen Spielturm sehen, sind sie beruhigter und können entspannt beispielsweise ihr Essen zu sich nehmen, ihre Vereinsfeier genießen, ihre Kinder in den Kindergarten bzw. Schule schicken, oder einfach nur die Sonne auf dem Spielplatz genießen.

Spielturm für Einsteiger

Sonntag, 19. Dezember 2010

Spielturm für Einsteiger mit Erweiterungsmöglichkeiten

Lange Zeit konnten wir unseren Kindern keinen Garten bieten, weil wir im ersten Stock wohnten. Allerdings gab es einen Spielplatz in der Nähe, was die Sache weniger schlimm machte. Ganz besonders begeistert waren unsere beiden Zwerge von dem Spielturm mit der Rutsche. Als wir dann in eine neue Wohnung zogen, hatten wir zwar endlich eine große Terrasse und einen Garten, aber der geliebte Spielplatz war nicht mehr in Reichweite.

Das Flehen und Betteln von Kindern konnte ich noch nie gut ertragen, also gingen wir auf die Suche nach einem geeigneten Spielgerät für den Garten. Ich dachte da an so etwas wie eine Rutsche oder ein Schaukelgerüst. Aber so richtig begeistert waren die Kids nicht von den Modellen, die wir in den Baumärkten und Spielwarenabteilungen angeboten bekamen.

Der Opa brachte schließlich die Lösung. Er hatte bei einem Bekannten vom Winnetoo Spielturm System gehört, der es seinerseits den Enkeln geschenkt hatte. Wir informierten uns näher und waren erstaunt. Die Produkte von Winnetoo sind aus robustem Holz, das durch Kesseldruckimprägnierung vor Witterungseinflüssen geschützt wird. Das gefiel uns schon mal besser als die mitunter bedenklichen Holzschutzanstriche. Schließlich sollen die Kinder ja damit spielen können, und keine Handschuhe tragen müssen. Zweitens sind die Spielgeräte allesamt TÜV-geprüft, was bei aktiven Kindern ein Gefühl der Sicherheit gibt. Drittens, und das war für uns das Ausschlaggebende, besteht das Winnetoo System aus flexibel erweiterbaren Modulen. Man kann also heute einen Teil kaufen und bei Bedarf problemlos eine Erweiterung anbauen.

Da unser Garten etwas beschränkt ist, was die Platzverhältnisse angeht, konnten wir zunächst nur einen Teil ins Auge fassen. Die Kinder waren eindeutig in ihrem Votum, und wollten einen Spielturm mit Rutsche. Da Opa die Idee gehabt hatte, gab er auch gerne etwas dazu und durfte auch beim Aufbau helfen.

Zuvor galt es jedoch, sich für ein Modell zu entscheiden. Die Musteranlage GP703 war für uns die richtige Wahl. Sie enthält einen Spielturm, eine Wellenrutsche und neben einer Fallschutzmatte weiteres Zubehör. Mit Hilfe der beigefügten Bodenanker kann der Turm sicher und stabil aufgestellt werden. Die Kinder lieben ihren Spielturm, der sie jetzt den auf dem Spielplatz vergessen lässt. Das aktive Spiel im Freien unterstützt die Kreativität und den Bewegungsdrang, der heutzutage so oft vernachlässigt wird.

Wenn man bedenkt, welch robuste Qualität man mit dieser Anlage erwirbt, ist die Anschaffung einer solchen Spielanlage gar keine so große finanzielle Belastung, wie man vielleicht meint. Schließlich ist die Lebensdauer entsprechend groß und der Spielturm wird die Kinder lange begleiten. Nicht zuletzt hat Opa jetzt auch immer eine Idee für ein Geburtstagsgeschenk. Schon bald will er eine Erweiterung zur Anlage verschenken. Wir diskutieren allerdings noch, was genau aus der großen Auswahl der Winnetoo-Elemente in Frage kommt. Favoriten sind derzeit die Schaukel oder ein Kletternetz. So wie ich Opa kenne, wird am Ende beides kommen. Notfalls wird das Blumenbeet eben einem weiteren Ausbau geopfert, und irgendwann werden wir vielleicht auch einen größeren Garten haben. Mit der Modularität des Winnetoo Systems haben wir genau die richtige Wahl getroffen. Und die Kinder haben Opa schon zum Spielen eingeladen.