Archiv für den Monat Juli 2009

Trendprodukte für den Garten

Freitag, 31. Juli 2009

Zu den Trendprodukten für den Garten gehören schon seit einiger Zeit besondere Gestaltungsvarianten für Umgrenzungen, also Zäune oder Mauern. In diesem Zusammenhang werden die sogenannten Gabionen für die zum Teil ganz natürliche Gartenbegrenzung immer beliebter.

Was sind Gabionen

Diese Form der Umrandung von Gärten besteht teilweise aus künstlichen und natürlichen Materialien. Die Basis für Gabionen sind mattenartige Körbe, welcher aus korrosionsgeschütztem verzinktem Draht geflochten werden. Die Stärken des Drahtes können dabei unterschiedlich sein. Gabionen werden in unterschiedlichen Formen, Geflechtgestaltungen, Geflechtgrößen und mit abweichendem Fassungsvermögen hergestellt. Die Bemaßungen von Gabionen, welche großen Drahtkörben ähnlich sind, bewegen sich in einem Limit zwischen 0,25 und 4 qm².
In das Innere der Drahtgeflechte werden entweder grobe Kiessteine oder andere Natursteine eingefüllt. Diese Natursteine können Granit, Fluss- oder Sandsteine sein. Dies ist ganz dem Geschmack des Besitzers überlassen.
Die einfachen Gabionen enthalten als Füllmaterial einfaches Schüttgut, zu welchem auch Schotter gehört. Um die Verwendung von Gabionen zu vereinfachen, bieten die Hersteller verbesserte Versionen an, bei denen schon vorgefüllte Gabionen realisiert werden. Kostenintensiv sind Gabionen, welche mit der Hand eingeschichtet werden.

Verwendbarkeit von Gabionen

Schmale und langgezogene Gabionen können zur Dekoration und gut als Sicht- und besonders als Lärmschutz dienen.
Der Vorteil der Gabionen ist, dass sie sich fast in jedes Umfeld integrieren lassen und eine recht kostengünstige Alternative zu den herkömmlichen Zäunen oder Mauern darstellen. Sie eignen sich für verschiedenartige Verwendungszwecke und können auf Grund ihrer Maße und Formen fast überall universell eingesetzt werden.
Sie eignen sich zudem hevorragend für die möglichst naturnahe Gestaltung von Gärten und Parkanlagen. Sie sind gerade in den letzten Jahren so beliebt geworden, weil sie sich unkompliziert herrichten lassen und in das natürliche Bild passen. Einzelne Gabionen werden in der Gestalt von rechteckigen oder quadratischen langgezogenen Körben verwendet, um im Inneren Berankungen wachsen zu lassen. Dabei gilt der Gitterzaun gleichzeitig als Rankmöglichkeit und im Laufe der Zeit bestehen die Gabionen nur noch aus grünen Bewachsungen.
Außerdem werden Gabionen wegen ihrer massiven Bauart gern als Uferbefestigungen und Hangsicherungen eingesetzt.

Vorteile von Gabionen

Ein großer Vorzug der Gabionen ist, dass für deren Aufstellung keine Fundamente vorbereitet werden müssen. Außerdem besitzen sie eine enorm lange Lebensdauer und sind wartungsfrei. Sie stellen sogenannte Trockenmauern dar und bieten durch die Befüllungen ideale Nischen, in denen sich Kleinstlebewesen und leichtwüchsige Pflanzen ansiedeln können. So können mit Gabionen kleine Biotope geschaffen werden. Bei umfangreichen Gabionen nutzen viele Kriechtiere wie einheimische Schlangen oder Eidechsen die Steine als Unterschlupf.
Weiterhin stellen die Gabionen aus Sicht der Gestaltung und der Materialverwendungen eine Alternativen dar, welche auch architektonischen Ansprüchen gewachsen ist.

Sitzplätze im Garten

Freitag, 31. Juli 2009

Die Beliebtheit des Aufenthalts im Garten hat dazu geführt, dass eine große Zahl von Möbeln fürs Freie angeboten werden. Die Auswahl ist sehr vielfältig.

Ihre Wahl wird sich gleichermaßen nach Zweckmäßigkeit und Art der Umgebung richten, aber auch Dauerhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit sollten in Betracht gezogen werden.

Wenn der Sitzplatz zum Essen genutzt werden soll, muss er so dicht wie möglich am Haus liegen. Die Ausführung von Tisch und Stühlen sollte möglichst zur Umgebung passen, sodass sie ein anziehender Blickfang sind. Bei den Stühlen gibt es zwei Kategorien: aufrechte Stühle zum Arbeiten und Essen und niedrige, gepolsterte zum Ausruhen und Entspannen. Die letztere Variante sollte bequem gearbeitet sein, tief genug, um sich zum Lesen oder Sonnenbaden zurückzulehnen. Es gibt heute verschiedene Ausführungen von Sonnenliegen, aber der traditionelle Liegestuhl hat noch manche Vorteile. Er ist zusammenklappbar, und die Bespannung ist einfach zu ersetzten. Außerdem kann er im Winter platzsparend verräumt werden.

Wenn Bäume im Garten stehen, ist eine Hängematte wiederum eine der einfachsten und billigsten Sitzgelegenheiten, möglicherweise auch die bequemste, wenn auch nur für Kinder und junge bewegliche Menschen. Sie ist platzsparend, steht nicht herum und kann jederzeit abgenommen werden. Ältere Leute ziehen meist die gepolsterte Hollywoodschaukel vor.

Die Auswahl der Möbel zum aufrechten Sitzen ist sehr vielfältig. Sie reicht von schmiedeeisernen Stühlen, die oft unbequem und kaum wetterbeständig sind, zu handfesten Holzbänken, die manchmal mit dem Tisch eine Einheit bilden und selbst von Kindern nicht zerstört werden können. Zu erwägen sind auch hochwertige Korbmöbel aus Rattan, die gerade voll im Trend sind. Sie sind gemütlich, leicht und bequem. Da sie außerdem absolut wetterfest sind, können sie somit das ganze Jahr hindurch draußen verbleiben.

Fest eingebaute oder freistehende Bänke sind immer günstig für Familienmahlzeiten im Freien und sind einfach herzustellen. Vielfalt kann z. B. entstehen durch die Kombination von Sitzplatz und Grillecke oder mit einer niedrigen Stützmauer, besonders an einer warmen, ruhigen Stelle mit schöner Aussicht.

Holz wird sehr oft bei Gartenmöbel verwendet, weil es zu vielen verschiedenen Stilrichtungen passt und weil Hartholz mit nicht rostenden Beschlägen ohne Schaden ganzjährig draußen bleiben kann. Gestrichenes Holz wirkt elegant und kultiviert, benötigt jedoch regelmäßig einen Neuanstrich.

Orientalische Rohr – und Bambusmöbel passen zu langen erholsamen Sommertagen. Sie sind in vielerlei Formen erhältlich, manche sind sehr dekorativ. Jedoch leiden sie unter schlechtem Wetter und rauer Behandlung.

Herrengürtel aus der Ledermanufaktur

Freitag, 31. Juli 2009

Ein Ledergürtel ist bei den Herren schon immer ein beliebtes Kleidungsstück gewesen, das ist auch in der heutigen Zeit noch so, denn der Ledergürtel bietet auf der einen Seite der Beinkleidung festen Halt, auf der anderen Seite ist ein Gürtel ein modisches Zubehör zur Hose, Herrengürtel sind aus der Männermode nicht mehr weg zu denken. An diesem können bei Bedarf auch bestimmte Gebrauchsgegenstände befestigt werden, denn schon in alten Zeiten wurden am Gürtel verschiedene Waffen befestigt, um im Notfall stets zum Kampf bereit zu sein.

In der heutigen Zeit ist ein Ledergürtel wohl eher ein Schmuckstück, welches in Ledermanufakturen ganz individuell nach den Wünschen des Kunden angefertigt wird. Herrengürtel können aus verschiedenem Leder angefertigt werden, da gibt es zum Beispiel Leder vom Rind, welches ein kräftiges und strapazierfähiges Leder ist, Leder vom Ren ist ein fein strukturiertes Leder, ist aber nicht so abriebfest. Leder von der Ziege ist strapazierfähig und dabei leicht, Leder vom Kalb ist zäh, fein strukturiert und leicht, Leder vom Hirsch ist sehr weich und ganz angenehm zu tragen, es ist zwar schwerer, als anderes Leder, dafür aber sehr reißfest.

In Ledermanufakturen werden diese verschiedenen Lederarten zu Kleidung, Hosen und verschiedenen Damen- und Herrengürteln verarbeitet. Hier entstehen in aufwändiger und traditioneller Handarbeit Herren- und Damengürtel in verschiedenen Breiten und Formen, auch Sonderanfertigungen in Überlängen oder auch Sondermaßen werden auf Wunsch eines Kunden angefertigt. Außerdem können Ledergürtel mit Nieten und gestanzten Löchern ein besonders schönes Schmuckstück werden. Schnell werden diese in Handarbeit angefertigten Gürtel zu Lieblingsstücken, die auch noch nach Jahren ihrem Besitzer viel Freude machen und dabei ganz und gar nicht aus der Mode kommen, denn die Handarbeit von Herrengürteln in einer Manufaktur verspricht außerdem die besonders gute Qualität, die sich auch noch nach einigen Jahren bemerkbar macht.

Die Haltbarkeit dieser Gürtel garantiert, dass man diese schönen Herrengürtel auch noch nach Jahren tragen kann, ein einfaches und schlichtes Outfit wird durch einen besonderen Gürtel aufgewertet und modisch aufgepeppt. Bevor jedoch ein Leder überhaupt zum Endkunden gelangt, muss es eine Reihe von verschiedenen Prüfprozessen durchlaufen, die Prüfnormen bestätigen, dass das Leder zur Verarbeitung in der Bekleidung genutzt werden darf.

Horseware Rambo Pferdedecken

Freitag, 31. Juli 2009

Das irische Unternehmen Horseware, genießt unter Pferdehaltern einen hervorragenden Ruf.

Seit der Unternehmensgründung im Jahre 1984, setzte Horseware konsequent auf Reitsportartikel von aller höchster Qualität. Mit der permanenten Verbesserung der Artikel und immer neuen Innovationen, hat Horseware in der Branche Standards gesetzt. Kunden und Fachpresse wissen diese Qualität zu schätzen, so wurde bspw. die Horseware Weidedecke aus der Rambo-Serie 9 Jahre in Folge zu “Großbritanniens beliebtester Weidedecke” gekürt. Dabei liegt den Unternehmensgründern eines besonders am Herzen: Das Wohlbefinden des Pferdes.

Die überaus erfolgreiche Serie Horseware Rambo bietet mit Stalldecken, Abschwitzdecken, Ekzemerdecken, Fliegendecken, Unterdecken, Weidedecken und Regendecken, die passende Decke für jede Gelegenheit.
Sie bieten Schutz vor verschiedensten Umwelteinflüssen, wie z.B. Kälte, Nässe oder aufdringlichen Insekten aller Art.

Die Decken unterscheiden sich in den Materialien und der Verarbeitung entsprechend der verschiedenen Anwendungen. Die Horseware Rambo Decken sind in allen denkbaren Größen erhältlich und passen vom Pony bis zum Kaltblutpferd. Das Unternehmen bietet darüber hinaus auch Spezialgrößen an. Für kräftige Pferderassen stehen besonders großzügig geschnittene Decken zur Verfügung um Scheuerstellen zu vermeiden und dem Tier maximale Bewegungsfreiheit bei zu gleich optimalem Schutz zu gewähren.

Bereits erfolgreiche Produkte werden von Horseware dennoch kontinuierlich auf mögliche Verbesserungen hin überprüft um dem Pferdehalter das Leben weiter zu erleichtern.
Die Horseware Rambo Serie überzeugt mit der Verwendung von atmungsaktiven Materialien, patentierten Verschluss-Systemen, Reflektorstreifen und innovativen Beinausschnitten.
Die Rambo-Decken bestechen durch ihre exakte Passgenauigkeit und fast unverwüstliche Strapazierfähigkeit.

Durch die optimale Passform sind die Rambo-Decken für das Pferd sehr komfortabel zu tragen. Das Tier versucht daher auch nicht die Decke zu entfernen, was gerade bei Ekzemerdecken schlimme Folgen haben kann, da die unbedeckten Hautstellen sofort von Mücken gestochen werden, was zum gefürchteten Sommerekzem führen kann. Das besonders stabile Verschluss-System bietet darüber hinaus optimale Sicherheit.

Alle gefüllten Horseware Decken besitzen mit dem Füllstoff “Thermobonded Fibre” eine weitere Besonderheit.

Der Füllstoff widersteht stärksten Belastungen, wie sie bspw. beim Wälzen des Pferdes auf dem Boden entstehen, und nimmt automatisch wieder seine Ausgangsform an.

Partyservice – vom Metzger bis zum Spitzenkoch

Mittwoch, 29. Juli 2009

bild1597[1]Spätestens bei der nächsten Geburtstagsfeier, der Abschlussparty oder zum Berufsjubiläum stellt sich die Frage der Bewirtung alle Gäste. Gute Karten hat, wer in der Region Fulda wohnt, denn mehrere Partyservice – Anbieter lassen jedes Fest zu einem unvergesslichen Event werden. Dabei umfasst der Partyservice von heute nicht nur die kulinarische Betreuung mit den klassischen „Kalten Platten“ oder einem Buffet. Auch der örtliche Metzger hat schon lange kein Monopol mehr auf die Verköstigung der Besucher, denn auch Gaststätten, Kleinunternehmer und so genannte Cateringfirmen mischen den Partyservice – Markt kräftig auf. Das erschwert möglicher Weise die Qual der Wahl, macht sich aber letztlich durch eingesparte Kosten wegen des regionalen Preiskampfes positiv bemerkbar.

Die Unterschiede der Anbieter

Auch die Angebotspalette ist um unzählige Gerichte erweitert worden, so dass der Kunde heute zwischen Suppen, Rind-, Lamm-, Schwein,- oder Geflügelgerichten über die Beilagen bis zu vegetarischen Gerichten wählen kann. In der Region Fulda sind der „Partyservice Wehner“, der „Partyservice Voelker“ (beide Fulda) oder auch die „Metzgerei Schmitt (Eichenzell) oder der Partyservice Müller (Partyservice Eichenzell) derartige Anbieter.

Daneben finden sich auch einige Anbieter, die ihr Angebot auf regionale Spezialitäten oder auf spezielle Küchen ausgerichtet haben. Hier wären beispielsweise der „Partyservice Ralf Borrmann“ (Westernbuffet, Spanferkel, Asiatische Küche) oder die „Hendl- und Haxnbraterei“ (beide Fulda) zu nennen.

Andere Partyservice – Anbieter haben sich auf die späteren Stunden des Festes spezialisiert. Zwar werden hier auch Speisen angeboten (meistens Buffet oder Finger Food), aber deren Schwerpunkt liegt auf den Getränken, nicht selten wird hier eine komplette Cocktailbar aufgebaut, die von den Gästen auch immer gerne frequentiert wird. „tegut „bankett“ in Fulda ist hier einer der führenden Anbieter.

Es gibt auch verschiedene Partyservice Fulda – Unternehmen, die eine Art „Rundum – Sorglos – Paket“ anbieten. Ein vorbereitetes Buffet zu liefern, ist hier fast schon verpönt, denn hier kommt der Chefkoch persönlich zum jeweiligen Event. Der Meister und sein Gefolge haben alle Zutaten, das komplette Geschirr und natürlich das notwendige Equipment im Gepäck und zaubern vor Ort das die erlesensten Köstlichkeiten, was allen Gästen mit Sicherheit unvergesslich bleiben wird. Eine Cocktailbar, ein Hochzeitsplaner, ein DJ oder Live – Musik und eine große Auswahl an passenden Locations runden das Angebot ab. Auch hier ist wieder „tegut bankett“ (Fulda) zu nennen, aber auch der „Partyservice Stefan Müller“ in Eichenzell bietet (in gewissem Umfang) diesen Vollservice an.

Voll im Trend – pflegeleichte Möbel aus Kunststoff-Rattan

Montag, 27. Juli 2009

Rollo Set aus hochwertigem Polyrattan

Rollo Set aus hochwertigem Kunststoff-Rattan

Die ersten warmen Sonnenstrahlen sind fühlbar, es wird Frühjahr.
Der Garten oder die Terrasse können wieder „eröffnet“ werden.

Bevor es soweit ist, gibt es viel zu tun, jedes Jahr aufs Neue.
Die Gartenmöbel werden aus der Garage, dem Keller oder vom Boden geholt. Sie müssen geputzt, ausgebessert oder gestrichen werden.
Arbeiten, die niemandem wirklich richtig gefallen.

Leichtigkeit liegt im Trend

Seit einiger Zeit liegen leicht hergestellte und zudem pflegeleichte Gartenmöbel voll im Trend. Die Bezeichnungen variieren zwischen Polyrattan und Kunststoffrattan.

Wie so oft gibt es bei den Artikeln große bis sehr große Preisdifferenzen und der Käufer steht oft ratlos davor, ohne einen augenscheinlichen Unterschied feststellen zu können.

Zu beachten ist unbedingt die Reißfestigkeit, der Möbel. Sie setzt sich aus der Anzahl der verwandten Fasern zusammen und sollten in jedem Fall TÜV geprüft sein.
Die Haltbarkeit der Fasern sollte im Bereich von ca. ./. 70° bis + 100° oder höher liegen. Außerdem sollten sie zu 100 Prozent recycelbar sein.
Beim Unterbau ist es ganz wichtig, dass die Gestelle aus Aluminium (korrosions- und witterungsbeständig) hergestellt sind, was die Leichtigkeit der Möbel ausmacht.

Um sehr große Farbveränderungen durch die Sonne zu vermeiden, sind die Angaben zur UV-Beständigkeit zu beachten. Sie können aber nur Richtwerte darstellen, denn intensive UV-Strahlen verändern mit der Zeit alle Kunststoffe.

Die Kissen- oder Polsterstoffe werden mit Reißverschlüssen ausgestattet, damit sie einfach und problemlos gewaschen werden können. Die Füllungen sind meistens aus Polyester so dass sie bei Regen ruhig einmal nass werden können ohne einen Schaden zu nehmen.

Leichte Pflege

Kunststoffrattan Möbel haben immer Saison. Sie können bei jedem Wetter im Garten oder auf der Terrasse stehen, Regen und Schnee, Eis, Hagel und selbstverständlich Sonne machen ihnen nichts aus.

Bei leichter Verschmutzung reicht es, sie mit Wasser abzuspritzen, sollte es nicht reichen, wird mit einem Schwamm oder weicher Bürste nachgeholfen.

Formen und Farben

Polyrattan Möbel sind in allen Formen herstellbar.
Egal ob Stühle in gerader Form mit hohen oder normalen Rückenlehnen, mit und ohne Armlehnen, passende Tische. Liegen in gerader oder geschwungener Linie oder Sofas, für jeden Geschmack gibt es eine Kollektion.

Zahlreiche Farben werden angeboten. Durchweg handelt es sich um ruhige Töne. Schwarz, braun, anthrazit oder weiß werden von fast allen Herstellern angeboten.

Blumenkübel und Vasen

Zu einigen Kollektionen werden passende Blumenkübel und Vasen mit angeboten. Sie haben, genau wie die Möbel immer Saison und können rund um das Jahr unterschiedliche bepflanzt werden.
Durch ihre gerade, etwas kompakte Form wirken sie sehr elegant.

Je nach Größe können sie direkt bepflanzt werden oder es werden Einsätze mitgeliefert, die dann mit Erde gefüllt und bepflanzt werden.
Die Haltbarkeit und UV-Beständigkeit ist mit denen der Möbel identisch.

Stiefel – Komfort am Fuß

Freitag, 24. Juli 2009

Stiefel, es gibt wohl kaum jemandem in unserem Land der nicht mindestens ein Paar davon in seinem Schuh-Schrank stehen hat. Dieses Schuhwerk ist nicht aus unserer Garderobe wegzudenken. Wir alle lieben Stiefel, dabei spielt es keine Rolle ob man Frau, Mann oder Kind ist.

Im Winter gibt es nichts besseres, als das man seine Kälte empfindlichen Füße in flauschig weich und warm gefütterte Stiefel stecken kann, bevor man vor die Türe geht.

Es werden Stiefel in jeder Qualitäts- und Preisklasse angeboten. Es ist gar nicht möglich nicht das richtige Paar für den Eigenbedarf zu finden. Egal ob Gummistiefel, die in den verschiedensten Farben angeboten werden, oder Leder-,Lack-,Sport- oder Skistiefel, für jeden noch so verwöhnten Geschmack sind die Läden gerüstet.

Stiefel sind natürlich nicht nur da um uns im Winter warm zu halten, sondern vor allem den Damen ist es wichtig, sich damit zu schmücken. Stiefel sind längst nicht mehr nur ein “Mittel” zum Zweck, nein der modische Faktor darf auch nicht zu kurz kommen. Die Hersteller gehen mit der Zeit und haben sich auf die Anforderungen ihrer Kundschaft eingestellt. Stiefel mit kurzem- oder langem Schaft, mit Reißverschluss oder ohne, mit flachem Absatz oder “je höher desto besser“. In gedeckter Farbe, oder bunt, mit Nieten, Schleifen oder Steinen verziert, angeboten wird was das Herz begehrt.

Da der richtige Komfort gerade bei Stiefeln eine große Rolle spielt, sind die meisten Kunden bereit, auch ein wenig mehr zu zahlen. Es ist wichtig, dass der Stiefel gut und richtig sitzt, man soll nicht darin schwitzen und Winterstiefel müssen auch rutschfest sein.

Egal zu welchem Anlass man Stiefel anzieht, zur Arbeit, in die Schule, zur Einkaufstour oder zu einem Fest, die Auswahl ist unerschöpflich.

Längst ist ein Stiefel nicht nur ein praktisches Schuhwerk für den Winter. Die modernen Menschen von heute kleiden sich auch zu den anderen Jahreszeiten immer mehr mit Stiefeln. Diese sind dann natürlich meist in helleren Farben und leichteren Materialien, werden aber vor allem von jungen Damen und Herren bevorzugt getragen. Dabei spielt Qualität wieder eine wichtige Rolle. Der Stiefel muss so wie auch im Winter atmungsfähig sein.

Für welches Stiefelpaar man sich auch entscheidet, Komfort sollte an erster Stelle stehen.

Linea – gesellige Mahlzeiten und entspanntes Relaxen

Dienstag, 21. Juli 2009

Linea Essgarnitur aus Polyrattan

Linea Essgarnitur aus Polyrattan

„Linea“ heißt eine Essgarnitur aus Polyrattan, die bei Rattan-Profi.de angeboten wird. Die Möbel werden in der Schweiz designt und von Hand in der sogenannten „Wicker-Technik“ gefertigt. „Linea“ besticht durch klare Linien, die auf jegliche Schnörkel verzichten. Dass die Möbelstücke dennoch nicht kantig wirken, dafür sorgt der leichte Schwung der Rück- und Armlehnen der passenden Sessel.
Am Linea Esstisch, der in den Maßen 90x150x75 cm geliefert wird, finden vier bis sechs Personen bequem Platz. Die Glasplatte des Tisches lockert die ansonsten in dunklen Farben gehaltene Essgruppe auf.
Die Linea Sessel verfügen mit 60×66 cm über eine angenehm große Sitzfläche. Die leicht geschwungene Rückenlehne gibt bis hinauf zu den Schultern ergonomischen Halt und die Arme können bequem auf den ebenfalls leicht abgerundeten Seitenlehnen abgelegt werden.

Passend zur Serie wurde auch eine Liege kreiert, die im Stil klar kantiger wirkt aber dennoch ausgesprochen bequem ist. Das Kopfteil der Gartenliege, die mit einer Größe von 200x75x96 cm über bequeme Liegemaße verfügt, lässt sich angenehm leicht höher stellen. Passend zur Linea Liege wird ein Beistelltischchen angeboten.

Der Linea Beistelltisch lässt sich im Übrigen auch hervorragend mit den Linea Sesseln der Essgarnitur kombinieren.

Linea lässt der eigenen Kreativität viel Spielraum. Im Garten oder auf der Terrasse eingesetzt, kann Linea einerseits für gesellige Mahlzeiten andererseits aber auch zum Relaxen und Entspannen eingesetzt werden. Beides stört sich in der Wirkung nicht sondern wirkt, ganz im Gegenteil, gerade durch das harmonische Miteinander.

Die Verwendung der Polyrattanfaser bei den Linea-Möbeln von Rattan-Profi.de hat gegenüber einer herkömmlichen Rattanfaser viele Vorteile. Zuerst ist die längere Haltbarkeit zu nennen. Polyrattan ist wetterbeständig und hält hohen Temperaturschwankungen stand. Die Gartenmöbel können durchaus bis zu minus 20°C draußen stehen bleiben, was bei Rattanmöbeln aus Naturfasern eher nicht ratsam ist. Zudem lassen sich die Polyrattan-Möbel hervorragend reinigen. Mit einem feuchten Tuch abgewischt oder mit einem Gartenschlauch abgespritzt, sind sie in kurzer Zeit wieder ansehnlich und wirken wie neu.
Auch dem Einsatz in der Nähe von Schwimmbad oder Swimmingpool spricht nichts entgegen. Polyrattan hält gechlortes Wasser aus.

Die Linea-Möbelserie ist, wie alle Polyrattanmöbel von Rattan-Profi.de, im Aufbau sehr stabil gefertigt. Dafür sorgt eine doppelte Spanngurtführung. Gleichzeitig wurde darauf geachtet, die Möbel im Gewicht nicht zu schwer werden zu lassen, damit sie noch leicht manövriert werden können. So besteht das Untergestell der Linea-Möbel aus Aluminium.

Linea wird in den Farben Schwarz oder Dunkelbraun geliefert. Die passenden Sitzkissen für die Sessel, sowie die Polster für die Liegefläche der Gartenliege sind aus 100% Polyester und mit cremeweißen Bezügen versehen. Diese lassen sich durch eine spezielle Teflonbeschichtung leicht abwischen, sind aber zusätzlich auch waschbar. Hierzu können die Bezüge mittels eines verdeckten Reißverschlusses sehr einfach abgenommen werden.

Die Lieferzeit der Linea-Möbelserie, egal ob als Essgarnitur oder als Gartenliege bestellt, beträgt drei bis vier Werktage. Bei Auslieferung erhält jeder Kunde eine 24-monatige Gewährleistungsfrist.

Kettler Kinderschreibtisch

Samstag, 18. Juli 2009

Heute stellen Jugendliche andere und meist auch höhere Ansprüche an die Einrichtung ihres Jugendzimmers, als noch vor einigen Jahren. Auch die schulischen Anforderungen haben sich erweitert und oft ist innerhalb der Familien zu überlegen, wie man diesen Erfordernissen entgegenkommt. Ein modernes, zweckdienliches Kinderzimmer zur Unterstützung der Effizienz des Umfeldes und zur Erhöhung von Lernerfolg und Kreativität, macht hier oft den Anfang.

Kinderzimmermöbel

Die Produktpalette der Firma Kettler umfasst ein breit gefächertes Sortiment an Kinderzimmermöbel. Fast alles, was man für das Kinderzimmer an Einrichtung benötigt stammt aus eigener Planungswerkstatt und Produktion. Bei der Planung wird großes Augenmerk auf jugendliches Design und strapazierfähiges Material gelegt, ebenso stehen Ergonomie und Funktionalität des Produktes im Mittelpunkt. Aus Studien weiß man, dass sich das körperliche Wohlbefinden des Kindes beim Sitzen am Schreibtisch auf die Konzentration und Lernverhalten auswirkt. Um gute und positive Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen zu schaffen sind ergonomisch korrekte Möbel ein großes Firmenanliegen.

Ergonomie am Kinderschreibtisch

ARENA SOLO

ARENA SOLO

Die Firma baut daher Kinderschreibtische nach Empfehlungen von Orthopäden, lässt die Möbel ständig testen und prüfen. Das schnelle Wachstum der Kinder erfordert ergonomisch ausgerichtete, mit wachsende und ausbaufähige Kinderzimmermöbel. Für Eltern ist dies auch eine finanzielle Erleichterung, denn sie sind nicht gezwungen, in kurzen Abständen neue, passende Schreibtische und Stühle zu kaufen, um dem Nachwuchs eine gesunde Körperhaltung zu bewahren. Das Verstellungs- und Ausbauspektrum der Kinderschreibtische und der Kinderdrehstühle sollte dabei so vielseitig und groß wie möglich sein. Eine Neuadjustierung ist bei Kindern im Pflichtschulalter ca. ein- bis zweimal pro Jahr notwendig. Die Höhenverstellung ist bei den angebotenen Kinderschreibtischen in mehreren feststehenden Abstufungen, aber auch stufenlos durchführbar.
Beim Arbeiten am PC, an der PC-Tastatur, ist auf die richtige Abwinkelung der Arme zu achten. Die Oberarm- Unterarmabwinkelung sollte mindestens 90 ° betragen. Um diese Ausrichtung zu erzielen reguliert man die Kinderschreibtische und Kinderdrehstühle mittels der Höheneinstellung, die mit Gas- oder Bremsfederunterstützung funktioniert. Um die feinmotorischen Bewegungen der Hände und der Arme ausreichend zu gewährleisten, empfiehlt sich ein Kinderschreibtisch mit einem PC-Tastaturauszug. Mit dieser PC-Tastaturauszugslade, die sich bei Nichtverwendung praktisch unter die Schreibtischplatte schieben lässt, erhält man sich eine große Ablagefläche für Schulhefte und Schulbücher. Außerdem kann dadurch auch die stufenlose, neigbare Schreibtischarbeitsplatte genutzt werden. Es gibt Kinderschreibtische bei denen sich die komplette Platte neigen lässt, sowie Modelle bei den nur Teilsegmente beweglich sind. Tische mit beweglichen Teilsegmenten sind sehr praktisch, weil Segmente vorhanden bleiben, auf denen Gegenstände wie Schreib- und Arbeitsutensilien, Hefte und Bücher liegen gelassen werden können. Die Neigbarkeit der Arbeitsplatten geht bis zu 16°. Durch Nutzung einer PC-Tastatureinschiebelade, einer neigbaren Arbeitsplatte, ist die richtige, stabile, ergonomische Sitzhaltung, ohne ständige Haltungsänderung möglich.

Kategorienübersicht der lieferbaren Produkte:

Schreibtische
Basic Serie – die preiswerten Einsteigermodelle, mit geräumiger Großraumschublade, Schultaschenablage, Schultaschenhaken, Rollcontainer
Logo Serie – mit praktischen Funktionen wie Großraumschublade, Arbeitsplatzverlängerung, Schultaschenhaken oder –ablage, Rollcontainer, in Ahorn und Buche
Arena Serie – Comfort Serie, mit Großraumschublade, mit PC-Tastaturauszug, Arbeitsplatzverlängerungsplatte, Rollcontainer mit Sitzauflage, Bürostuhl mit gleichem Stoffbezug
Kinderbasisschreibtische mit Stiftschale und Taschenhaken, mit Magnetseitenwänden, halbrunde Anbauplatte, erhabene Bücherebene.
Stühle
Zu dem Kettler Kinderschreibtisch gehören passende, den Bewegungsabläufen der Kinder entsprechende Kinderdrehstühle. Die ergonomisch richtige, dynamische Sitzhaltung auf den Stühlen wirkt sich nicht nur auf die Konzentration, sondern auch auf den Körper aus. Gerade bei der kindlichen körperlichen Entwicklungsphase ist ein guter Kinderdrehstuhl, der mitwachst, wichtig.