Viel Tageslicht ohne Durchblick

15. Februar 2012

Glas ist beim Bauen von Häusern ein gern genutztes Material. Große Fensterfronten und Türen aus Glas schaffen in den Zimmern eine freundliche und einladende Atmosphäre. So schön es ist, möglichst viel natürliches Licht in den Zimmern zu haben, so bringt Glas doch einen entscheidenden Nachteil. Es ist durchsichtig und gewährt somit auch Menschen von außen ungehinderte Einblicke in die Räume hinter der Glasscheibe. In einigen Räumen mag dies erwünscht sein. In Privaträumen und auch in Geschäftsräumen ist dies zum größten Teil jedoch unerwünscht. Mit Rollläden kann man sich zwar vor Blicken schützen, gibt jedoch auch dem Tageslicht keine Möglichkeit mehr, in den Raum zu gelangen. Gardinen sind ein weiterer Sichtschutz, wirken aber oft altbacken und fehl am Platz.

Michglasfolie, die auf Fenster und Türen geklebt werden kann, ist eine hervorragende Möglichkeit, fremden Blicken die Sicht in die Räume zu versperren. Das Tageslicht kann durch die mit Folie beklebten Fenster in das Innere der Räume gelangen und diese erhellen. Das eindringende Licht wird jedoch gestreut, so dass das Glas nicht länger durchschaubar ist. So ist es nicht mehr möglich, durch die Fenster zu sehen. Die Privatsphäre bleibt erhalten, während das Tageslicht immer noch in den Raum kommt und so gutes Licht und eine freundliche Atmosphäre sorgen kann.

Da die Fenster mit Milchglasfolie vollkommen blickdicht sind und dennoch viel Tageslicht in die Räume lassen, werden sie vor allem in Behandlungsräumen und Arztpraxen, aber auch für Schlaf- und Badezimmer benutzt. Milchglasfolien, wie sie bei sonnenschutzfolien-shop.de erhältlich sind, schützen nicht nur vor fremden Blicken, sondern bieten auch einen Splitterschutz. Sollte eine Glastür zum Beispiel durch einen Windzug zugeschlagen werden und die Scheibe brechen, sorgt die Folie dafür, dass die einzelnen Scherben zusammengehalten werden und sich nicht über den Boden verteilen. So kann niemand auf die Glassplitter treten und sich verletzen.

Lernspiele für Draußen

03. November 2011

Lernspiele werden bei Kindern, aber auch bei Jugendlichen und Erwachsenen zur Anregung des Wissens- und Bildungsprozesses genutzt. Von Experten werden diese Spielformen als erzieherisch sinnvoll eingeordnet. Sie fördern und trainieren bestimmte Begabungen und Fertigkeiten des Kindes, welches dadurch eigene Stärken erkennen und erweitern kann.

Das Angebot ist heute vielfältig, abwechslungsreich und nicht mehr nur noch in pädagogischen Einrichtungen zu finden. Vor allem in der eigenen Familie werden Lernspiele immer beliebter. Es gibt sie zur Förderung von schulischem Lernstoff oder der sozialen Kompetenz. Oft muss man dafür nicht mehr viel Geld ausgeben, sondern sucht sich aus einer Vielzahl kostenfreier Online-Lernspielen eines aus. Der Trend geht jedoch ebenfalls zurück zur Natur. Viele Eltern möchten auch Draußen an der frischen Luft neben Spaß auch Wissen an ihre Kinder vermitteln.

Lernspiele für Draußen finden sich vorrangig im Bereich des Kennen und Verstehen lernen der Umwelt und der Natur. Spiele die in der Gemeinschaft stattfinden, fördern jedoch immer auch die soziale Kompetenz.

Beliebt sind vorrangig Wald- und Naturspiele, welche die Sinne schärfen und den Umgang mit der eigenen Umwelt optimal fördern. Dem technischen Fortschritt ist es mit geschuldet, dass Kinder und Jugendliche heute kaum noch Zeit im Freien verbringen. Da ist es umso wichtiger den jungen Menschen die Natur wieder Nahe zu bringen.

Beim erraten giftiger Pflanzen oder auf der Spurensuche verschiedener Tierarten, bei Räuberspielen oder beim Geruchsmemory, die Kinder werden nicht nur viel Spaß haben, sondern lernen spielend die Tiere und Pflanzen in ihrer Umgebung kennen. Aber auch beim Basteln mit Blättern, Kastanien und Eicheln lernen die Heranwachsenden ihren Tast- und Geruchssinn zu erweitern. Jede Form von Bewegungsspielen fördern die Körperliche und Seelische Kraft. Lernspiele für Draußen eignen sich auch an regnerischen Tagen. Allgemein können Biologie, Physik, Chemie und Ökologie in der freien Natur erlebbar und am Besten verständlich gemacht werden.

Wie bei allen Lernspielen sollte auch bei Lernspielen für Draußen darauf geachtet werden, dass die Spiele dem Alter des Kindes angemessen sind. So kann eine Über- oder Unterforderung des jungen Menschen vermieden werden.Um eine positive Beziehung zur Natur aufzubauen und ökologische Perspektiven und Zusammenhänge erlebbar zu machen, eigene sich Lernspiele für Draußen optimal.

Buchenschnittholz – Alle Jahre wieder ist es soweit

25. Oktober 2011

Der Herbst kündigt sich an und mit ihm die kalte Jahreszeit. Aber der Herbst und der Winter sind nicht nur die Jahreszeiten, in denen man gemütlich auf dem Sofa kuscheln kann. Mit dem Färben der Blätter und dem Raureif auf den morgendlichen Wiesen stellt sich auch die Frage nach geeigneten Brennstoffen. Der Trend geht in punkto Heizung ganz klar zum Kamin, schließlich ist Holz nicht nur ein nachwachsender Rohstoff, sondern in der Beschaffung ein verhältnismäßig Günstiger. So ist es mittlerweile ein gängiges Bild, das man im Wald auf ganze Familienclans trifft, die gemeinsam das Holz für das nächste Jahr schlagen und sägen. Dabei handelt es sich um eine extrem anstrengende Arbeit, denn das Holz muss geschlagen und gesägt werden und man muss über geeignete Transportiermöglichkeiten verfügen, um das geschlagene Holz auch von A nach B bringen zu können. Die Verletzungsgefahr ist für den Laien relativ hoch und wenn man einen Anhänger erst leihen muss, sind die Kosten für die Selbstbeschaffung von Holz gleich deutlich teurer, schließlich erhält auch der Förster einen Abschlag für das Holz. Dabei gibt es wesentlich einfachere Wege, an qualitativ hochwertige Brennstoffe zu gelangen ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen. Wichtig ist es dabei auf das Holz selbst zu achten. Weiche Hölzer, wie die Pappel haben keinen hohen Brennwert, da das Holz im Ofen zu schnell verbrennt und so kaum Wärme erzeugen kann. Ähnlich verhält es sich bei Nadelhölzern wie Tanne oder Fichte, bei denen ein übermäßiges harzen noch erschwerend hinzu kommt. Somit ist es am besten sich für brennstarkes Buchenholz zu entscheiden. Das gibt es mittlerweile bereits fertig getrocknet und geschnitten zu kaufen. Zwar gilt deutsches Eichenholz als das qualitativ hochwertigste Brennholz, aber es ist im Verhältnis auch sehr teuer. Geschnittenes Buchenholz steht Eichenholz in nichts nach und ist zudem auch deutlich kostengünstiger. Dadurch kann man eine Menge Zeit und Arbeit sparen und bezahlt in der Regel auch nicht mehr, als wenn man sein Holz selbst beschafft. Schließlich müssen weder Kettensägen noch Anhänger besorgt werden und auch der Zeitaufwand ist beträchtlich. Insofern ist Buchenschnittholz die beste Wahl für eine angenehme und lang anhaltende Wärme in der kalten Jahreszeit.

Rattan Möbel

03. Juni 2011

“Escape” – Luxus in Rattan

Rattan Möbel werden aus den bis zu fünf Meter langen Streifen der Sprossoberfläche der Rattanpalme geflochten. Diese Möbel sind durch ihre Flechtstruktur und das verwendete Material äußerst robust und dennoch leicht, gleichzeitig wirken sie immer edel. Für die “Escape” Serie wurde Polyrattan verwendet, das besonders gut für den Außenbereich geeignet ist. Sie können Ihre Sitzgruppe ohne Bedenken draußen stehen lassen, wenn es anfängt zu regnen.

!!”Escape” – die schlichte Eleganz auf der Terrasse oder im Garten

Die Serie „Escape“ wurde für den gehobenen Anspruch unserer verwöhnten Kunden entworfen. Die Kontraste von schwarz oder dunkelbraun zu den hellen Kissen geben diesen Terrassen- und Gartenmöbeln ein elegantes Aussehen. Gleichzeitig sind die Farben so gewählt, dass sie durch ihre Neutralität in jede Umgebung passen.
Ihre Gäste und Sie werden sich in diesen Möbeln wohlfühlen und den Tag, die Sonne und die Wärme des Sommers genießen. Die „Escape“ Reihe lädt zum Plaudern und verweilen ein und durch ihre schlichte Eleganz werden die „Escape“ Möbel zum Blickfang in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse. Durch die Kombinationsvielfalt ihrer einzelnen Teile ist sie auch für einen Balkon gut geeignet. Der Gebrauch unserer „Escape“ Serie muss auf der Terrasse oder im Garten nicht aufhören. Sie macht auch in Ihrem Ferienhaus oder im Wintergarten eine sehr gute Figur. „Escape“ verleiht jeder Umgebung ein Flair von südlicher Leichtigkeit und Charme.

!!“Escape“ – einige Einzelheiten

Durch ihre Leichtigkeit kann unsere „Escape“ Serie ohne Schwierigkeit von einem Ort zum anderen bewegt werden und auch das Aufstellen macht keine Mühe. Sie können die Möbel je nach Wunsch leicht und schnell in den Schatten oder in die Sonne bringen. “Escape“ ist an seinen Aluminium-Füßen zudem mit zusätzlichen Kunststoff-Füßchen versehen, so dass Ihre empfindlichen Böden nicht zerkratzt werden, wenn Sie die Möbel hin- und herschieben.

„Escape“ erhalten Sie als komplette Kombinationen in verschiedenen Größen, zugeschnitten für Ihre verschiedenen Bedürfnisse. Die Individualisten unter unseren Kunden haben die Möglichkeit, Einzelteile zu erwerben und diese nach Belieben zu kombinieren.
Die „Escape“ Serie verfügt über ergonomisch geformte Rückenlehnen, was zusammen mit den extra dicken Kissen einen hervorragenden Sitzkomfort garantiert.

Weitere Infos erhalten Sie hier: www.polyrattan-shop24.de

Rückenschmerzen in der Orthopädie

28. Mai 2011

Während sich die Orthopädie eher mit chronischen Krankheitsbildern des Skelettes, der Bänder und Sehnen beschäftigt, sind akute Verletzungen und Traumata eher die Domäne der Unfallchirurgie. Die häufigsten orthopädischen Diagnosen betreffen Rückenschmerzen aufgrund von Schäden der Wirbelsäule und der Bandscheiben sowie Abnutzungserscheinungen der Hüft- und Kniegelenke. Rückenschmerzen haben meistens einen orthopädischen Hintergrund. Mögliche Ursachen sind Abnutzungserscheinungen der Bandscheiben, aber auch Haltungsfehler und muskuläre Probleme.Der Bedarf an Eingriffen zur Beseitigung von Rückenschmerzen ist groß und nimmt aufgrund des wachsenden Anteils der Senioren in der Bevölkerung zu, sodass allein 130 Kliniken in Deutschland Eingriffe im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie anbieten. Führende Kliniken für Orthopädie sind die Endo-Klinik in Hamburg, die Charité in Berlin, die Orthopädischen Universitätsklinik in Essen oder die Klinik für Orthopädie der Ludwig-Maximilian-Universität in München.

Biegsame Bildschirme – mit OLEDs keine Zukunftsmusik mehr

19. Mai 2011

Mit OLEDs (organischen Leuchtdioden) ist es schon keine Zukunftsmusik mehr, biegsame Bildschirme oder elektronisches Papier sehr dünn herzustellen.

Was sind OLEDs und wie funktionieren sie?

Organische Leuchtdioden sind dünne Bauelemente aus organischen Material, welche leuchten. Es gibt Unterschiede zwischen einer OLED und einer LED (anorganische Leuchtdiode). Bei dem erstgenannten Typ ist die Stromdichte geringer und es werden weniger Leuchtdioden auf der gleichen Fläche eingesetzt. Auch die Reaktionszeiten liegen deutlich unter denen herkömmlicher Leuchtdioden und OLEDs werden nicht so warm, da sie über keine Hintergrundbeleuchtung verfügen, welche Energie in Wärme umsetzt. Allerdings ist die Lebensdauer von organischen Leuchtdioden deutlich geringer, so leuchten sie “nur” 10 Jahre im Dauerbetrieb, aber meistens ist vorher der Fernseher kaputt, als dass die Lebensdauer der OLEDs erloschen ist. Die Lebensdauer ist aber je nach Farbe der organischen Leuchtdiode unterschiedlich: Die roten OLEDs zum Beispiel leben über 1000 Jahre Dauerbetrieb, während die blauen nur 10 Jahre Dauerbetrieb überleben.

Filme auf der Tapete schauen
Die Technologie ist vorwiegend für Flachbildschirme und Displays gedacht, aber durch die geringe Tiefe und die enorme Biegsamkeit auch für biegsame Bildschirme oder elektronisches Papier geeignet. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit wäre als elektronische Tapete, die die Farbe ändern kann und mit der Sie mit einem HDMI-Anschluss sogar Filme anschauen könnte. Durch den geringer Stromverbrauch ist die Technik sicherlich auch für mobile Geräte wie zum Beispiel Handys interessant.

Es wurden schon Geräte mit OLED-Displays präsentiert, wie zum Beispiel von Samsung. Allerdings wird noch weiter geforscht. Vielleicht gibt es die biegsamen Bildschirme oder das elektronische Papier schon in wenigen Monaten.

Fazit:
Organische Leuchtdioden haben eine Menge Vorteile gegenüber herkömmlichen Leuchtdioden. Allerdings ist die Lebensdauer vergleichsweise gering, reicht für den normalen Betrieb aber vollkommen aus. Vielleicht gibt es in den nächsten Monaten schon biegsame Bildschirme.

Kindermode für den Winter

27. Dezember 2010

Die Winterzeit steht vor der Tür. Vor allem Kinder sollten in der kalten Jahreszeit mit einer wärmenden Bekleidung ausgestattet sein. Ansonsten drohen Erkältungen wie Schnupfen oder Husten. Zum Glück ist die Auswahl an Kindermode auch dieses Jahr wieder groß, so dass für jeden Geschmack das richtige dabei sein wird.

Kindermode soll schick sein und vor allem praktisch. Im Winter muss die Kinderkleidung dazu auch noch den jungen Körper vor den kalten Temperaturen schützen. Jacken und Pullover für den Oberkörper und eine Strumpfhose und eine Hose für die Beine dürfen hier nicht fehlen.

Bei Jacken für Kinder sollte vor allem auf eine gute Qualität geachtet werden. Denn nur wenn das Material auch gut wärmt, sind die Jacken auch für den Winter geeignet. Natürlich sollten Jacken auch gut verarbeitet sein, damit sie auch etwas aushalten. Schließlich toben und spielen Kinder viel herum, da muss auch die Kleidung mithalten können und nicht gleich beim ersten Sturz zerreißen.

Die Auswahl an Jacken für den Winter ist auch dieses Jahr wieder groß. Hier gibt es viele unterschiedliche Modelle. Von bunten Farben bis hin zu schlichten Modellen ist hier für jeden die richtige Jacke dabei. Dabei müssen Jacken für den Winter auch nicht immer teuer sein. Im Handel finden sich zahlreiche Angebote auch für den kleinen Geldbeutel.

Beim Kauf eines Pullovers sollte vor allem darauf geachtet werden, dass das Material angenehm zu tragen ist. Denn nur wenn der Pullover nicht kratzt oder juckt, wird das Kind den Pullover auch gerne anziehen. Pullover gibt es dabei in vielen verschiedenen Designs. Da gibt es Pullover, die mit einer Figur wie Mickey Mouse oder Biene Maja bestickt sind für die ganz Kleinen und auch trendige Pullover für die Größeren.

Bei der Kindermode sollte man generell auf eine hochwertige Qualität achten. Kindermode sollte mit schadstofffreien Materialien hergestellt werden – der Gesundheit der Kinder zuliebe. Zudem sollte beim Kauf von Kindermode immer auch die Meinung des Kindes eingeholt werden. Denn nur wenn Pullover, Hose oder sonstige Kindermode gefällt, wird das Kind die Kleidung auch anziehen.

Haben Sie einen Drehtürenschrank gesucht?

Traumhafter Urlaub unter Palmen

21. Dezember 2010

Traumhafter Urlaub unter Palmen

Florida, der Sunshine State, macht seinem Namen alle Ehre. Bei tropischen Temperaturen lässt es sich nun mal wunderbar relaxen, und zwar „yearround“.

Der amerikanische Bundesstaat ist eingebettet zwischen dem Atlantischen Ozean im Osten und dem Golf von Mexiko im Westen und Süden. Die Florida Keys reihen sich wie Perlen an das südliche Ende des Bundesstaates. Die einzelnen Eilande sind durch Brücken miteinander verbunden. Am Ende der Inselkette liegt Key West. Von hier aus ist es nur noch ein Katzensprung bis Kuba.

Florida bezaubert nicht alleine durch die durchweg warmen Temperaturen, sondern auch wegen der weitläufigen, feinsandigen Strände. Einfach ideal für einen traumhaften Badeurlaub. Die Metropole Miami dürfte allen bekannt aus Film und Fernsehen sein. Der weltberühmte Ocean Boulevard, eine Promenade direkt am Strand von Miami gelegen, lädt besonders am Abend zum Sehen und Gesehen werden ein. Ein Spaziergang ist ein Muss für jeden, der die Stadt besucht.

Florida eignet sich, ebenso wie alle anderen Staaten der USA, für individuelle Rundreisen. Ohne Auto kommt man hier nicht sehr weit. Wer dennoch gerne ein festes Domizil buchen möchte, der ist in einem Ferienhaus Cape Coral bestens aufgehoben. Die noch junge Stadt boomt und steht für luxuriöse Ferienunterkünfte. Außerdem ist Cape Coral ein sehr guter Ausgangspunkt für verschiedene Exkursionen.
Was wäre ein Florida-Urlaub ohne Disneyland und Oceanworld? Die Amerikaner sind Weltmeister in Sachen Shows mit perfekten Inszenierungen – und das zurecht. Sie werden es nicht bereuen. Für Luft- und Raumfahrtbegeisterte ist Cape Canaveral Anziehungspunkt Nummer eins in Florida. Ein absolutes Highlight!

Der Sunshine State beherbergt zusätzlich einige Nationalparks. Der wohl bekannteste ist der Everglades-Nationalpark, der 1979 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt worden ist. Die Feuchtgebiete der Everglades behüten eine seltene und schützenswerte Flora und Fauna.
Lassen Sie sich vom 27. Bundesstaat der USA verführen und genießen Sie einen traumhaften Urlaub unter Palmen.

Sichere und optisch ansprechende Spielplatzgeräte

20. Dezember 2010

Sichere und optisch ansprechende Spielplatzgeräte

Winnetoo Spielturm

Winnetoo Spielturm

Viele Eltern würden sicherlich gerne mehr unternehmen, sind sich aber nicht sicher, ob ihre Kinder dort auch etwas zu tun haben. Für Kinder gibt es nichts Schlimmeres, als sich zu langweilen. Gelangweilte Kinder kommen auf die tollsten Ideen, um sich ein wenig Spaß zu verschaffen. So kann ein Restaurantbesuch, oder eine Vereinsfeier, für die Eltern schon mal zur echten Herausforderung werden. Wie schön wäre es doch dann, wenn die Kinder eine Beschäftigung hätten und sich austoben könnten.

Sicherlich hat ein Kind einen Lieblingsspielplatz. Und bestimmt ist dieser Spielplatz Öffentlich. Doch oft denken die Eltern, nur mit Schrecken, an den Lieblings -Tobeplatz ihrer Kleinen. Sind wir ehrlich: Sicher sieht meist anders aus. Auch erinnert der Spielplatz Kindergarten, oft eher an ein Relikt aus Großmutters Zeiten. Dort stehen Spielplatzgeräte, auf die sich so mancher Erwachsener nicht trauen würde, aus Angst nicht mehr lebend daraus zu kommen. Oder man ist sich nicht sicher, ob diese Spielplatz Geräte, ein Gewicht über 5 Kilo, auch wirklich noch tragen kann. Ob nicht eventuell eine Plastikschaufel nicht schon zuviel sein könnte. Und bei dem Gedanken, seine kleinen Kinder darauf spielen zu sehen, erfasst einen das pure Grauen.

Doch diesem unmöglichen Zustand kann Abhilfe geschaffen werden, mit dem Winneto Pro Spielturm. Ob nun für ein Restaurant, einen Kindergarten, eine Schule, einen Campingplatz, einem Vereinsplatz, einem Einkaufszentrum und noch vielem mehr, der Winneto Pro Spielturm ist für alle öffentlichen Bereiche geeignet.

Der Winneto Pro Spielturm ist extrem vielseitig und sieht einfach überall gut aus. Es gibt ihn in unzähligen Variationen. Ob nun mit normaler Schaukel, 2 Schaukeln, Rundsitzschaukel, Rutsche, Kletterwand, Klettersteg, Brücke, Feuerwehrstange, Türmen und Leitern….nichts ist unmöglich. Und alle Spieltürme entsprechen der Europäischen Norm für Spielplatzgeräte und Spielplatzböden, kurz DIN 1176. Diese besagt zum Beispiel (Auszug): Bis zu einer Fallhöhe von 0,60 ergeben sich keine Anforderungen an den Fallraum, er ist jedoch frei von Hindernissen und Gegenständen zu halten. Für Fallhöhen von 0,60 cm bis 1,50 m muss der Fallraum 1,50 Meter breit sein und der Untergrund im Fallraum muss aus Rasen bestehen. Ab einer Fallhöhe von 1,50 Meter ist geeigneter Sand, Feinkies oder Rindenmulch in ausreichender Schichtdicke (mindestens 20 cm) erforderlich.

Wenn Eltern diesen Spielturm sehen, sind sie beruhigter und können entspannt beispielsweise ihr Essen zu sich nehmen, ihre Vereinsfeier genießen, ihre Kinder in den Kindergarten bzw. Schule schicken, oder einfach nur die Sonne auf dem Spielplatz genießen.

Spielturm für Einsteiger

19. Dezember 2010

Spielturm für Einsteiger mit Erweiterungsmöglichkeiten

Lange Zeit konnten wir unseren Kindern keinen Garten bieten, weil wir im ersten Stock wohnten. Allerdings gab es einen Spielplatz in der Nähe, was die Sache weniger schlimm machte. Ganz besonders begeistert waren unsere beiden Zwerge von dem Spielturm mit der Rutsche. Als wir dann in eine neue Wohnung zogen, hatten wir zwar endlich eine große Terrasse und einen Garten, aber der geliebte Spielplatz war nicht mehr in Reichweite.

Das Flehen und Betteln von Kindern konnte ich noch nie gut ertragen, also gingen wir auf die Suche nach einem geeigneten Spielgerät für den Garten. Ich dachte da an so etwas wie eine Rutsche oder ein Schaukelgerüst. Aber so richtig begeistert waren die Kids nicht von den Modellen, die wir in den Baumärkten und Spielwarenabteilungen angeboten bekamen.

Der Opa brachte schließlich die Lösung. Er hatte bei einem Bekannten vom Winnetoo Spielturm System gehört, der es seinerseits den Enkeln geschenkt hatte. Wir informierten uns näher und waren erstaunt. Die Produkte von Winnetoo sind aus robustem Holz, das durch Kesseldruckimprägnierung vor Witterungseinflüssen geschützt wird. Das gefiel uns schon mal besser als die mitunter bedenklichen Holzschutzanstriche. Schließlich sollen die Kinder ja damit spielen können, und keine Handschuhe tragen müssen. Zweitens sind die Spielgeräte allesamt TÜV-geprüft, was bei aktiven Kindern ein Gefühl der Sicherheit gibt. Drittens, und das war für uns das Ausschlaggebende, besteht das Winnetoo System aus flexibel erweiterbaren Modulen. Man kann also heute einen Teil kaufen und bei Bedarf problemlos eine Erweiterung anbauen.

Da unser Garten etwas beschränkt ist, was die Platzverhältnisse angeht, konnten wir zunächst nur einen Teil ins Auge fassen. Die Kinder waren eindeutig in ihrem Votum, und wollten einen Spielturm mit Rutsche. Da Opa die Idee gehabt hatte, gab er auch gerne etwas dazu und durfte auch beim Aufbau helfen.

Zuvor galt es jedoch, sich für ein Modell zu entscheiden. Die Musteranlage GP703 war für uns die richtige Wahl. Sie enthält einen Spielturm, eine Wellenrutsche und neben einer Fallschutzmatte weiteres Zubehör. Mit Hilfe der beigefügten Bodenanker kann der Turm sicher und stabil aufgestellt werden. Die Kinder lieben ihren Spielturm, der sie jetzt den auf dem Spielplatz vergessen lässt. Das aktive Spiel im Freien unterstützt die Kreativität und den Bewegungsdrang, der heutzutage so oft vernachlässigt wird.

Wenn man bedenkt, welch robuste Qualität man mit dieser Anlage erwirbt, ist die Anschaffung einer solchen Spielanlage gar keine so große finanzielle Belastung, wie man vielleicht meint. Schließlich ist die Lebensdauer entsprechend groß und der Spielturm wird die Kinder lange begleiten. Nicht zuletzt hat Opa jetzt auch immer eine Idee für ein Geburtstagsgeschenk. Schon bald will er eine Erweiterung zur Anlage verschenken. Wir diskutieren allerdings noch, was genau aus der großen Auswahl der Winnetoo-Elemente in Frage kommt. Favoriten sind derzeit die Schaukel oder ein Kletternetz. So wie ich Opa kenne, wird am Ende beides kommen. Notfalls wird das Blumenbeet eben einem weiteren Ausbau geopfert, und irgendwann werden wir vielleicht auch einen größeren Garten haben. Mit der Modularität des Winnetoo Systems haben wir genau die richtige Wahl getroffen. Und die Kinder haben Opa schon zum Spielen eingeladen.